Interfer Rohrunion, Voerde

Das Competence Center für Rohre

Am Standort Voerde lagert die Interfer Rohrunion auf über 67.000 m² Hallen- und Freilagerfläche ein umfassendes Güten- und Abmessungsspektrum an nahtlosen und geschweißten Rohren, Kesselrohren sowie Stahlbauhohlprofilen.

Diese bilden nur einen Teil unseres umfangreichen Angebotsspektrums. Wir liefern Rohre aus den unterschiedlichsten Werkstoffen und das in Abhängigkeit vom späteren Einsatz  auch mit passender Beschichtung oder Auskleidung direkt ab Lager.

Unsere Rohre sind zum Beispiel im Maschinen- und Anlagenbau, dem Rohrleitungsbau sowie dem Stahl- und Wasserleitungsbau gefragt.

Unser moderner Maschinenpark ist auf die jeweiligen, individuellen und anspruchsvollen Anforderungen zugeschnitten. Bearbeitungsschritte, die wir nicht selbst durchführen, bieten wir in enger Zusammenarbeit mit qualifizierten Partnerunternehmen an.

Höchste Qualität und engste Toleranzen garantieren wir durch unser hauseigenes Prüflabor. Unsere moderne Lagerlogistik gewährleistet die schnelle und pünktliche Lieferung – europaweit.

Nahtlose Stahlrohre

Normen/GütenAußendurchmesserWanddicken
EN 10210-1/213,5 – 660,0 mm1,8 – 100,0 mm
EN 10297-113,5 – 660,0 mm1,8 – 100,0 mm
EN 10216-3, AD 2000 W4/DGRL 97/23/EG13,5 – 660,0 mm1,8 – 100,0 mm
API 5L13,5 – 660,0 mm1,8 – 100,0 mm

*Auszug aus dem Lieferprogramm der KNAUF INTERFER

Nahtlose Kesselrohre

Normen/GütenAußendurchmesserWanddicken
EN 10220/DIN EN 10216-2
AD 2000 W4/
DGRL 97/23/EG
VdTÜV WB 511/2
13,5 – 610,0 mm1,8 – 30,0 mm
DIN 2448/17175
AD 200 W4/TRD 100/102
Herst. nach DGRL 97/23/EG zertifiziert
13,5 – 610,0 mm1,8 – 30,0 mm

UP-längsnahtgeschweißte Stahlrohre

Normen/GütenAußendurchmesserWanddicken
EN 10217-1406,4 – 1.420,0 mm10,0 – 50,8 mm
EN 10217-5406,4 – 1.420,0 mm10,0 – 50,8 mm
EN 10219-1/2406,4 – 1.420,0 mm10,0 – 50,8 mm
EN 10208-2/ISO 3183406,4 – 1.420,0 mm10,0 – 50,8 mm
API 5 L406,4 – 1.420,0 mm10,0 – 50,8 mm

UP-spiralnahtgeschweißte Stahlrohre

Normen/GütenAußendurchmesserWanddicken
EN 10217-1406,4 – 1.420,0 mm5,0 – 16,0 mm
EN 10217-5406,4 – 1.420,0 mm5,0 – 16,0 mm
EN 10219-1/2406,4 – 1.420,0 mm5,0 – 16,0 mm
EN 10208-1/ISO 3183406,4 – 1.420,0 mm5,0 – 16,0 mm
API 5 L406,4 – 1.420,0 mm5,0 – 16,0 mm

HFI-längsnahtgeschweißte Stahlrohre

Normen/GütenAußendurchmesserWanddicken
EN 10217-121,3 – 610,0 mm2,0 – 25,0 mm
EN 10217-221,3 – 610,0 mm2,0 – 25,0 mm
EN 10217-321,3 – 610,0 mm2,0 – 25,0 mm
EN 10219-1/221,3 – 610,0 mm2,0 – 25,0 mm
EN 10210-1/221,3 – 610,0 mm2,0 – 25,0 mm
EN 10208-1/ISO 318321,3 – 610,0 mm2,0 – 25,0 mm
EN 10208-2/ISO 318321,3 – 610,0 mm2,0 – 25,0 mm
API 5 L21,3 – 610,0 mm2,0 – 25,0 mm

Stahlbauhohlprofile

Normen/GütenAbmessungenWanddicken
Warmgefertigt EN 10210-1/2
auch mit geschabter Innennaht
40 x 40 mm bis
400 x 400 mm
sowie 50 x 30 mm bis
500 x 300 mm
4,0–20,0 mm

Anarbeitung

Sägen

  • Alle Abmessungen unseres Lieferprogramms
  • Mit engsten Längentoleranzen
  • Auch Gehrungsschnitte

Fasen

  • Alle gängigen Innen- und Außenfasen

Rohrprofilbrennschneiden

  • Abmessungsbereich Rohrdurchmesser 48,3 - 1.420,0 mm
  • Wandstärkenbereich beim Schneiden mit Acetylen 5,0 - 100,0 mm
  • Wandstärkenbereich beim Plasmaschneiden 2,0 - 25,0 mm
  • Maximale Rohrlänge 24 Meter
  • Schnittmöglichkeiten (Kontur- und Schlitzschnitte, Durchdringungen inkl. Schweißnahtvorbereitung)

Laserkonturschnitte

Veredelungen, Beschichtungen, Auskleidungen

  • Ein- und mehrschichtige Farbbeschichtungen innen und außen
  • Innenauskleidungen mit Epoxy, Zementmörtel sowie gem. Kundenspezifikationen
  • Außenbeschichtungen für Offshore-Anwendungen
  • Polyethylen-Außenumhüllung
  • Polypropylen-Außenumhüllung
  • Faserzement- und GFK-Isolierung als Schutz vor mechanischen Beschädigungen der Außenumhüllung
  • Feuerverzinkung
  • Eloverzinkung
  • Rohrbiegungen
  • Zwei- und dreidimensionale Rohrbiegungen nach Kundenspezifikationen

Schweißarbeiten

  • In Zusammenarbeit mit zertifizierten Partnerbetrieben

Richtarbeiten und Wärmebehandlungen

Anlagen

Für die Anarbeitung stehen Bandsägeautomaten, Fasmaschinen und eine CNC-gesteuerte Rohrprofilbrennschneideanlage zur Profilierung von Rundrohrenden mittels Autogen- oder Plasmabrennschnitt zur Verfügung.

Qualitätssicherung

In unserem komplett ausgestatteten Prüflabor führen wir die nachstehenden Prüfverfahren durch. Jedes von uns gelieferte Produkt wird mit einem Abnahmeprüfzeugnis geliefert. Durch die permanente Überprüfung unserer Produkte stellen wir sicher, dass die von uns vertriebenen Stahlrohre in jeder Beziehung den Vorgaben der Normen entsprechen und wir unseren Kunden eine gleichbleibend hohe Qualität liefern.

Mögliche Prüfverfahren

  • Zugversuch nach DIN EN ISO 6892-1
  • Kerbschlagbiegeversuch nach DIN EN ISO 148-1
  • Biegeversuch nach DIN EN ISO 8491
  • Ringfaltversuch an Rohren nach DIN EN ISO 8492
  • Aufweitversuch an Rohren nach DIN EN ISO 8493
  • Bördelversuch an Rohren nach DIN EN ISO 8494
  • Ringaufdornversuch an Rohren nach DIN EN ISO 8495
  • Härteprüfung nach Brinell nach DIN EN ISO 6506-1
  • Härteprüfung nach Vickers nach DIN EN ISO 6507-1
  • Härteprüfung nach Rockwell nach DIN EN ISO 6508-1
  • Aufschweißbiegeversuch nach SEP 1390
  • Ultraschallprüfung nach SEP 1915/18/19, nach EN 10246-6/7/14, nach DIN EN ISO 10893-8/10
  • Ultraschall-Wanddickenmessung
  • Werkstoffverwechslungsprüfung
  • Werkstoffanalyse
  • Stückanalyse
  • Metallografische Schlifferstellung
  • Wanddickenmessung mittels Außen-/Innendurchmesserprüfungen
  • Rastermessungen
  • Härteprüfungen und Härteverlaufskurven inklusive der Erstellung der Makroschliffe

Serviceleistungen des Prüflabors

  • Abnahmen unserer Produkte durch diverse Abnahmegesellschaften.
  • Nach Auftragserteilung durch unsere Kunden bis zur Endabnahme finden die kompletten Prüfungen zur Zertifizierung der bestellten Produkte in Zusammenarbeit mit der gewünschten Abnahmegesellschaft und unserem Prüflabor direkt bei uns in Voerde statt.
  • Eine gewachsene Zusammenarbeit mit den Abnahmegesellschaften (LR, DNV, ABS, BV, TÜV, GL etc. ) und die Möglichkeit einer direkt vor Ort durchzuführenden Prüfung garantiert unseren Kunden die gewünschte Zertifizierung in wenigen Tagen.
  • Durchführung von chemischen Stückanalysen.
  • Ultraschallprüfung unserer Produkte. Durchführung von Härteprüfungen, Härteverlaufskurven inkl. Erstellung der Makroschliffe.
  • Wanddickenmessungen mittels US-Wanddickenmessgeräten und         Außen-/Innendurchmessermessungen unserer Produkte.
  • Auf Kundenwunsch besteht auch die Möglichkeit einer Rastermessung.
  • Besichtigung von Produkten inkl. Erstellung von Gutachten auf Basis der Liefervorschriften.
  • Technische Beratung unserer Kunden.
  • Weitere Serviceleistungen sind durch uns in Zusammenarbeit mit div. Prüfinstituten möglich.

Wir sind zertifiziert

Die Zertifizierungen erfolgen nach den strengen Vorgaben der verschiedenen Managementsysteme. Unsere Zertifikate stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung:


Alle Zertifikate unserer Gruppe finden Sie hier.

Arbeiten bei KNAUF INTERFER

Sie interessieren sich für eine Mitarbeit in unserem Unternehmen, dann besuchen Sie unsere Karriereseite.

Weitere Informationen finden Sie in der Rohrbroschüre:

Download

Empfehlen

 Unsere Broschüren stehen Ihnen in weiteren Sprachen unter Downloads zur Verfügung.

Historie

Aufbau des Competence Centers Voerde

So erreichen Sie uns

Interfer Rohrunion GmbH
Am Industriepark 2
46562 Voerde

Tel. +49 281 94230-0
Fax +49 281 94230-187
rohrunion(at)knauf-interfer.de

Geschäftsführung
Dieter Riegelein (Sprecher)
Ulrich Pickartz
Michael Steinig

Ansprechpartner Standort

Betriebsleitung
Werner Peters
Tel. +49 281 94230-196
Fax +49 281 94230-190
Mobil +49 177 8787604
werner.peters(at)knauf-interfer.de

Kaufmännische Leitung
Markus Kiefer
Tel. +49 281 94230-104
Fax +49 281 94230-110
markus.kiefer(at)knauf-interfer.de

Qualitätsmanagement
Uwe Litzki
Tel. +49 281 94230-202
Fax +49 281 94230-200   
uwe.litzki(at)knauf-interfer.de

Vertrieb geschweißte Rohre Inland
Thorsten Immel
Tel. +49 281 94230-181
Fax +49 281 94230-140
thorsten.immel(at)knauf-interfer.de

Vertrieb geschweißte Rohre Ausland
Jaqueline Schwarz
Tel. +49 281 94230-153
Fax +49 281 94230-186
Mobil +49 178 8787993
jaqueline.schwarz(at)knauf-interfer.de

Vertrieb nahtlose Rohre Inland
Peter Loy
Tel. +49 281 94230-144
Fax +49 281 94230-150
peter.loy(at)knauf-interfer.de

Vertrieb nahtlose Rohre Ausland
Marcel Scheffner
Tel. +49 281 94230-177
Fax +49 281 94230-180
Mobil +49 177 8787039
marcel.scheffner(at)knauf-interfer.de

Kesselrohre Inland
Jürgen Großmann
Tel. +49 281 94230-163
Fax +49 281 94230-160
juergen.grossmann(at)knauf-interfer.de

Kesselrohre Ausland
Katja Rühl
Tel. +49 281 94230-176
Fax +49 281 94230-180
katja.ruehl(at)knauf-interfer.de

Vertrieb Stahlbauhohlprofile
Ausland

Jacqueline Schwarz
Tel. +49 281 94230-153
Fax +49 281 94230-186
Mobil +49 177 8787993
jacqueline.schwarz(at)knauf-interfer.de

Vertrieb Stahlbauhohlprofile
Marc Ueberschaer
Tel. +49 281 94230-151
Fax +49 281 94230-155
Mobil +49 178 8787051
marc.ueberschaer(at)knauf-interfer.de

Zeugnisverwaltung
Nicole Baumstark
Tel. +49 281 94230-204
Fax +49 281 94230-200
nicole.baumstark(at)knauf-interfer.de

Einkauf
Eduard Priel
Tel. +49 281 94230-119
Fax +49 281 94230-120
eduard.priel(at)knauf-interfer.de

Einkauf
Melanie Wichert
Tel. +49 281 94230-121
Fax +49 281 94230-120
Mobil +49 1525 4553000
melanie.wichert(at)knauf-interfer.de

Logistik
Mark van Dellen
Tel. +49 281 94230-194
Fax +49 281 94230-190
mark.vanDellen(at)knauf-interfer.de

Interfer Rohrunion GmbH
Vertriebsbüro Süd
Wieseneckstraße 26
90571 Schwaig

Tel. +49 281 94230-0
Fax +49 281 94230-288
rohrunion(at)knauf-interfer.de

Ansprechpartner Vertriebsbüro Süd

Ingo Scharf
Tel. +49 281 94230-281
Mobil +49 177 8787809
ingo.scharf(at)knauf-interfer.de

Winfried Heimburger
Mobil +49 177 8787251
winfried.heimburger(at)knauf-interfer.de

Andrea Riedel
Tel. +49 281 94230-280
andrea.riedel(at)knauf-interfer.de