Automotive Solutions

Stahl und Aluminium sind universelle Werkstoffe für die Automobilindustrie. Wir achten darauf, dass ihre Materialeigenschaften exakt auf den jeweiligen Einsatzbereich zugeschnitten sind. Mit höchsten Ansprüchen an Material, Technologie, Logistik und Wirtschaftlichkeit entwickeln wir unser Portfolio an neuen Legierungen, Produkten und Lösungen beständig weiter – unser Beitrag zu der Mobilität der Zukunft.

Engineering

Leichtbau und die zunehmende Diversifizierung von Antriebskonzepten, Modellen und Karosserievarianten erfordern immer komplexere und individuellere Bauteile. Wir denken werkstoffübergreifend und suchen nicht nur nach einer Stahl- oder Aluminiumlösung, sondern – in enger Zusammenarbeit mit den Kunden – nach dem Materialmix, der für komplexe Anforderungen die beste Lösung ist.

Simulation

Wir setzen im Automotive-Bereich auf intelligente Simulationen nach den Standards unserer Kunden. Unser Kompetenzteam berechnet die Eigenschaften des entstehenden Bauteils für jeden Umformschritt. So wird die Bearbeitung schon im Vorfeld präzise simuliert und noch vor dem ersten Prototyp analysiert und optimiert. Die Eigenschaften des fertigen Bauteils können präziser vorhergesagt werden. Das reduziert Entwicklungs-zeiten und spart Werkzeugkosten.

Produktion und Fertigung

Wir erweitern kontinuierlich unser Produktportfolio, unsere Fertigungstiefe sowie unsere Produktions- und Bearbeitungskapazitäten. Diese reichen von der Prototypen- und Kleinserienfertigung bis hin zu vollautomatisierten und robotergestützten Fertigungszellen, in denen die Komponenten konfektioniert und einbaufertig montiert werden können. Die lückenlose Überwachung gemäß IATF-Zertifizierung umfasst ebenfalls unsere vor- und nachgeschalteten Prozesse.

Wir sind zertifiziert

Eine Übersicht aller Standorte der Knauf Interfer Gruppe, die nach dem strengen Automotive-Standard zertifiziert sind, finden Sie hier.

Produkte

Legierung

Angepasst an die Anwendung

Wir bieten unseren Kunden eine Vielzahl an anwendungsangepassten Legierungen. Speziell können wir hier Oberflächen optimieren, erhöhte Festigkeiten erzielen oder auch eine bessere Umformbarkeit. Unsere eigene patentierte Entwicklung Duktal® ist beispielsweise in crash-relevanten Bereichen gefragt.

Sondergüten

Speziell für den Prototypenbau

Für Bauteile, die bereits im Prototypenbau sind, liefern unsere Stahl Service Center Stahl in Sondergüten und Zwischendicken weltweit u. a. in den Automotive-Bereich, denn die Werkzeugerprobung erfolgt meist bei dem Werkzeugbauer. Je nach Bedarf können so in jeder herstellbaren Stahlspezifikation Kleinstmengen in Sonderverpackungen geliefert werden – und das schon ab einer Tafel.

Veredelungen

Oberflächentechnologie in höchster Präzision

Gutes noch besser machen – das ist unser Anspruch, der sich in veredeltem Band Shinox®Sn und Shinox®Zn sowie unseren spezialveredelten Bändern (Mehrschichtveredelung) zeigt. Wir haben die Weiterverarbeitung unserer Stahlerzeugnisse effizienter gestaltet. So konnten wir z. B. Löteigenschaften oder Whiskerresistenz verbessern – dies mit direktem Einfluss auf die Langlebigkeit der Endprodukte unserer Kunden.

Bearbeitung

CNC-Bearbeitung

Wirtschaftliche Bauteile erfordern strukturierte Prozesse. Mit unseren Highspeed-Anlagen zerspanen wir Ihre Bauteile in drei, vier oder auch fünf Achsen! Durch Wechseltische und minimale Werkzeugwechselzeiten optimieren wir den Prozess.

Stanzen

Schon bei „mittleren Serien“ lohnt sich ein Stanzprozess. Ob Kammern, Flansche oder Stege, wir beschneiden Profile innerhalb des Prozesses reproduzierbar und präzise. Die Integration von Biegeoperationen oder Umformungen erhöht die Wirtschaftlichkeit.

Konturschnitte

Das Kernstück unserer Platinenschneidanlage ist eine Hochleistungspresse, die sich durch außergewöhnliche Dimensionen von bis zu 2.500 x 1.600 mm und einem hohen Maß an Flexibilität auszeichnet. Sie kann Werkzeuge bis zu einer Bauhöhe von 1.250 mm aufnehmen. Wir stanzen darin Formplatinen – auch als Auftragsfertigung mit gestellten Werkzeugen unserer Kunden.

Streckbiegen

Wir verfügen über die neueste Technik und überzeugendes Know-how. Komplexeste 3D-Geometrien werden über unsere Streckbiegeanlagen in Form gebracht. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, Ihre Werkstücke in den Verfahren Rollbiegen, Flexbiegen und Gesenkbiegen zu fertigen.

Schweißen

Auf unseren hochautomatisierten Anlagen werden Schweißprozesse sowie Hybridverbindungen – wie beispielsweise Schweißkleben – durchgeführt.

Kleben und Nieten

Den Forderungen, Verbräuche stetig zu reduzieren, kann man durch ein Multi-Material-Design begegnen. Wir verbinden roboterunterstützt durch die Prozesse Kleben, Nieten, Stanznieten und Einpressen.

 

 

So erreichen Sie uns

Ihr Ansprechpartner für Aluminium
Vertriebsleitung

Thomas Krzoska
Tel. +49 2938 808-206
Fax +49 2938 808-293
thomas.krzoska(at)broekelmann.com

Zu unserer Online-Profilanfrage gelangen Sie hier.

Ihr Ansprechpartner für Stahl
Standortleitung/Vertriebsbereichsleitung Tafeln

André Nordhausen
Tel. +49 203 4519-233
Fax +49 203 4519-182
andre.nordhausen(at)knauf-interfer.de

Ihr Ansprechpartner für Stahl Service
Vertriebsleitung

Christian Parker
Tel. +49 203 4519-316
Fax +49 203 4519-219
christian.parker(at)knauf-interfer.de

Ihr Ansprechpartner für Stahl Service
Vertriebsleitung

Roland Klaas
Tel. +49 2745 88-40
Fax +49 2745 86-17
roland.klaas(at)knauf-interfer.de

Ihr Ansprechpartner für Kaltband
Vertriebsleitung

Dirk Scholz
Tel. +49 2374 56-187
Fax +49 2374 56-101
dirk.scholz(at)knauf-interfer.de

Ihr Ansprechpartner bei der
Knauf Interfer Automotive Blanks GmbH

Thomas Gramann
Tel. +49 203 4519-453
Fax +49 203 4519-480
thomas.gramann(at)knauf-interfer.de